Megaaffengeilesoberfettesdankeschön an euch alle!

Liebe Menschen!

das ist großartig!!! 11821 euros sind bei startnext zusammengekommen! <3 Megaaffengeilesoberfettesdankeschön an euch alle! mit dieser summe, wenn alles so weitergeht und leute unser hostel gerne buchen, kommen wir durch. durchkommen heißt für uns:

-wir können unsere miete zahlen. -wir können weiterhin uns alle bezahlen. -wir können, so hoffen wir die preise in café und kneipe so beibehalten, wie bisher. -wir können, wenn wieder möglich, veranstaltungen gegen spende machen. -wir können die bettenpreise so beibehalten, wie bisher.
das sind gute nachrichten! nicht nur für euch, sondern auch für uns. denn wir wollen weiterhin unsere selbstverwalteten arbeitsplätze erhalten und zu unseren prinzipien und werten stehen – immer näher an das ziel: ein gutes leben für alle!!!

SIPAS JI WERE! DANKE! MERCI! TA! SHUKRAN! HVALA TI! MIHI! KIITOS PALJON! TACK SA MYCKET! PALDIES! TÄNAN! SPASIBO! GAMSA! GRAZIE! TANK! GRACIAS! DIOLCH! SHUKRIA! TAK! MAHADSANID! ?

Megaaffengeilesoberfettesdankeschön an euch alle! 1

! ! WIEDERERÖFFNUNG ! !

unser hostel öffnet wieder!! café und kneipe bleiben weiterhin zu!

ab dem 18.mai dürfen wir wieder öffnen.

dass die politik so entschiedet– tja der kapitalismus – wirtschaft und tourismus müssen wieder rollen. würden wir auf virulog*innen hören, würden wir vermutlich noch im shut down bleiben – würden wir auf psycholog*innen hören, würden wir vermutlich ganz andere dinge dürfen und andere nicht…. nun, die prioritäten sind klar…!

dennoch – wir machen mit – auch wir sind auf geld angewiesen.

die auflagen allerdings sind so, das wir unser schönes café mit kneipe nicht aufmachen. Noch diskutieren und überlegen wir diverse variationen wie und ob wir aus dem fenster heraus unsere „best pommes ever“, panini und unsere leckeren getränke an euch verkaufen.

unser hostel öffnet – das freut uns und wir haben lust unsere schönen zimmer für die gäste wieder hübsch zu machen. die auflagen werden ein etwas gewöhnungsbedürftiges bild machen, aber wir sind immer noch die selben und werden versuchen alles so schick zu verpacken, das es unseren ästhetischen ansprüchen entspricht. das hostel wird nicht voll belegt werden können. darum habt verständnis, wenn ihr nicht alle ein zimmer abbekommt. Im zimmer zusammen sein dürfen menschen, die auch so unter den corona auflagen zusammen sein dürfen, also familien, wg’s, hausgemeinschaften, paare (auch polyamory). leider müssen unsere selbtskochküchen ebenfalls zu bleiben – nur für ganze „zimmergemeinschaften“ können wir nach absprache eine küche öffnen. es gibt einiges an papierkram, den ihr ausfüllen müsst.

am besten geht buchen per telefon oder email, aber auch hier über unsere seite könnt ihr buchen. Ihr könnt bei uns entweder vorab bezahlen (paypal oder überweisung), oder vor ort mit karte oder auch bar. frühstück bieten wir nicht an – außer nach besonderer absprache für oben genannte gemeinschaften, also sprecht uns gerne an 😉

das kollektiv heißt euch WILKOMMEN im schickSAAL*

weitereinformationen zu reisen nach Schleswig-Holstein findest du über:

SH-Tourismus FAQ

Tage der Offenen Tür vom 21.-23. Februar 2020 2

Tage der Offenen Tür vom 21.-23. Februar 2020

Tage der Offenen Tür vom 21.-23. Februar 2020 3

Tage der Offenen Tür vom 21.-23. Februar 2020 4

 

Hallo liebe Leute!

Da uns immer wieder Anfragen zur Besichtigung des Hostels erreichen, haben wir uns entschieden, vom 21.-23. Februar unser komplettes Haus für euch zu blocken und Tage der offenen Tür zu veranstalten, so dass ihr unsere kreativ gestalteten Räumlichkeiten besichtigen könnt. Auf dem Plakat oben könnt ihr die Uhrzeiten für unsere Hausführungen sehen, die jeweils auf 10 Personen begrenzt sind. Möchtet ihr schon Karten reservieren, kauft einfach ein Getränk bei uns und ihr bekommt ein Ticket mit eurem Wunschtermin.

Dazu wird es ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm geben, u.a. mit einer Podiumsdiskussion am Freitag Abend zum Thema „Kollektives Arbeiten“ mit dem Premium Kollektiv, der kollektiven Kaffeerösterei „La Gota Negra“ und uns. Am Samstag sorgt Stiff la Wolf ab 20 Uhr für musikalische Unterhaltung, ab 23 Uhr werden Lykke und Tim Thestral euch zum tanzen bringen. An beiden Tagen werden wir wie gewohnt Frühstück anbieten (Freitag ab 9 Uhr, Samstag ab 10 Uhr), dazu folgt ab Nachmittag Kuchen und abends unsere allseits bekannten selbstgemachten Pommes und Panini.

Sonntag startet der Tag mit unserem vegan-vegetarischen Brunch Buffet ab 11 Uhr, ab 14 Uhr wird das Kunst Kollektiv Niemensch aus Kiel eine Lesung geben und an allen Tagen der offenen Tür einige Werke in unserem Café zum Thema SELBST/BESTIMMT. ausstellen. Ab 16 Uhr erwartet euch ein vegan + vegetarischer, kulinarischer Hochgenuss bei unserem Tortensonntag. 🙂

Wir freuen uns auf euch, alte und neue Gesichter, spannenden Austausch, wunderbare Tage & Nächte und eine schöne Zeit!

Euer Kollektiv schickSAAL*

#schicksaalliebteuchammeisten

PS: Sabine von der LN danken wir ganz herzlich für den schönen Artikel! <3